Das beste Rennen der Saison

Die schnellste Runde in Rennen 1 war der Höhepunkt für mich. Es war nicht einfach, weil die Reifen alt waren und der Grip deshalb nicht optimal war. Also musste ich in der schnellen Chicane einen zusätzlichen Gang zurückschalten, aber ich meisterte dies und brachte auch eine Top-5-Platzierung und wichtige Punkte im ProAm-Cup für unser Team mit nach Hause.

Das zweite absolvierte Rennen und die Saison ist zu Ende. Stilgerecht beendet mit dem besten Rennen und Rennwochenende der gesamten Saison.
Hatte einen sehr guten Start, was heute der Schlüssel zum Erfolg war. Leider knapp am Podium vorbei gegangen, so dass wir am Ende P4 im ProAm-Cup waren. Nichtsdestotrotz eine schöne Art und Weise, eine sehr durchdachte aber schwierige Rennsaison zu beenden.